Register zu den Traubüchern der ev. Predigerkirchengemeinde in Erfurt 1800 - 1874


Register zu den Traubüchern der ev. Predigerkirchengemeinde in Erfurt 1800 - 1874

Artikel-Nr.: AMF-SR 210

Auf Lager

32,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Taschenbuch, 371 Seiten, Format: A5

Vorwort

Unsere alten Kirchenbücher bis zum Jahre 1874 stehen in der Bibliothek des Evangelischen Ministeriums, Augustinerstr. 10, 99084 Erfurt (Telefon 0361/5766022); 1874 wurden die Standesämter eröffnet und der Staat übernahm die Beurkundung des Personenstandes. Die jüngeren Kirchenbücher befinden sich in den Dienststellen der Kirchengemeinden; für die Evangelische Predigergemeinde in der Predigerstr.4. In diesem Registerheft finden Sie die Namen der aufgebotenen und getrauten Paare der Predigergemeinde, wie sie von der früheren Mitarbeiterin der Bibliothek Katharina Riemann in den 60er Jahren zusammengestellt wurden. Es handelt sich um die Traubücher 1800-1802; 1803-1828; 1829-1856; 1850-1859 (so!); 1860-1869; 1870-1879, mit den jeweiligen Seitenzahlen. Die Angaben über die Eltern der Braut und des Bräutigams finden Sie nicht im Register, aber in den Traubüchern. Als ich dieses Register für den Druck in der Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung bearbeitete, habe ich auch einiges hinzugefügt, was mir wichtig schien, auch das Register S.270-271. Diese Angaben stehen stets in Klammern.
Martin Bauer, Superint.i.R.

Inhaltsverzeichnis

  • Einleitendes, S. 2
  • Abkürzungen, Literatur, Erläuterungen, S. 2
  • Die alten städtischen Wohnbezirke (Pfarren) und die evangelischen Gemeinden, S. 3
  • Die Brautpaare, die Trauungen, (mit Ergänzungen und Hinweisen für die Genealogie), S. 4
  • Genannte Personen aus Erfurts Vororten und Nachbargemeinden (Familiennamen), S. 5 - 371

     

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Schriftenreihe der AMF ab Band 201